Sozialpolitik

  • Beschreibung

Procap nimmt auf Bundesebene teil an den Diskussionen zu Sozial-versicherungen und setzt sich mit Lobbyarbeit in der Politik für die Interessen von Menschen mit Handicap ein. So engagierte sich Procap mit Erfolg bei der 4. IV-Revision gegen eine Leistungsverschlechterung.

Procap ist Generalistin für alle Arten von Handicap und ist als vereinte Stimme der rund 20'000 behinderten Mitglieder ein Schwergewicht in der Behindertenpolitik. Sie konzentriert ihre Aktivitäten in der Sozialpolitik auf Fragen der rechtlichen Gleichstellung und auf die politische Vertretung von Betroffenen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Als Selbsthilfeorganisation ist sie in zahlreichen nationalen Interessenverbänden vertreten, beteiligt sich regelmässig an Vernehmlassungen, bearbeitet Themen fundiert in einer sozialpolitischen Fachkommission und ist aktiv in der politischen Interessensvertretung engagiert.
__ifPurchasable__
__endifPurchasable__